Kategorie

Magazin

18.02.2021 Kategorien: NewsTags: , ,

Digitaler Bewegungspass für Kinder im Stadtkreis HeilbronnMehr

Die Stadt Heilbronn bekommt jetzt auch einen Bewegungspass für Kinder. Zunächst allerdings in digitaler Form. So einen Pass gibt es schon in Eppingen, Bad Wimpfen und Jagsthausen (Alle Kreis Heilbronn). Mit dem Bewegungspass sollen Kinder in Kitas und Grundschulen motiviert werden, sich mehr zu bewegen. Erzieher, Erzieherinnen und Lehrkräfte bekommen 36 Übungen gezeigt, wie sie bestimmte motorische Fähigkeiten spielerisch vermitteln können. Die Kinder bekommen für durchgeführte Übungen Drachensticker in ihren Pass. Wenn sie 32 davon gesammelt haben, gibt es eine Vereinsmitgliedschaft in einem Sportverein für ein Jahr lang kostenlos. Ein […]

08.02.2021 Kategorien: News

Kommt raus an die frische Luft!Mehr

Heute kann es regnen, stürmen oder schnei’n… ganz egal! Wir zeigen Euch gute Gründe, warum ihr jeden Tag mit euren Kindern an die frische Luft solltet!

05.02.2021 Kategorien: News

Bewegung im Lockdown – Wohnumfeld spielt wichtige RolleMehr

Das Karlsruher Institut für Technologie untersuchte die Auswirkungen des Corona-Lockdowns auf das Bewegungsverhalten der Kinder. Insgesamt 1711 Kinder und Jugendliche im Alter von 4 bis 17 Jahren wurden befragt, womit sie sich in dieser Zeit beschäftigt haben. Bildschirm- und Bewegungszeiten stehen nicht wie oftmals angenommen im Widerspruch zueinander. Im Lockdown haben die Kinder und Jugendlichen einerseits mehr Zeit vor dem Fernseher, dem Computer und mit dem Handy verbracht und weniger organisierten Sport betrieben – sich insgesamt aber mehr bewegt als in ihrem regulären Alltag.

11.09.2020 Kategorien: Bewegungsarmut, Experten, News, Wissenschaft

COVID-19: Mit Abstand körperlich aktiv – Warum in Kitas gerade jetzt Bewegung und Sport eine zentrale Rolle spielen solltenMehr

Michaela Trompke, Sophia Zimpfer, Andi Mündörfer Das neuartige Corona-Virus COVID-19 (auch SARS-CoV-2) wurde von der Weltgesundheitsorganisation (WHO) im März 2020 als weltweite Pandemie eingestuft [1]. Grundsätzlich können Menschen jeden Alters von der Erkrankung betroffen sein, jedoch neigen Kinder zu einer deutlich geringeren Erkrankungsanfälligkeit, einer milderen Symptomatik, niedrigeren Morbiditätsrate und besseren Prognose [2]. Zahlreiche Untersuchungen und Analysen weisen darauf hin, dass „Kinder in der aktuellen CoVid-19-Pandemie […] keine herausragende Rolle in der Ausbreitungsdynamik spielen“ [3].

14.08.2020 Kategorien: Bewegungsarmut, Bewegungsexperten, Familie, WissenschaftTags: , , , , ,

Sport und Bewegung als weiches Polster – Wie körperliche Aktivität Herausforderungen und Stress bei Kindern wirksam abpuffern kannMehr

Michaela Trompke Konzentrationsverlust und Erschöpfung – ein Jeder hat des Öfteren mit Stresssymptomen im Alltag, privaten Bereich oder Beruf zu kämpfen. Besonders beachtet werden sollte, dass das Stressempfinden nicht nur Erwachsene, sondern auch einen beachtlichen Teil an Kindern und Jugendlichen verschiedener Altersgruppen betrifft. Reizüberflutung, immenser Medienkonsum, Leistungsdruck oder weitere, individuelle Gründe zeichnen sich als mögliche Auslöser ab. Nicht gerade förderlich sind dabei die langandauernde, schulisch bedingte Sitzposition und der damit einhergehende Bewegungsmangel, welcher zu sozialer Isolation, Übergewicht und Konzentrationsdefiziten beitragen kann. Die Kindheit stellt einen Entwicklungsabschnitt dar, welcher zahlreiche Reifungs- […]

27.07.2020 Kategorien: Bewegungsarmut, News, Wissenschaft

Motorische FertigkeitenMehr

Die motorische Entwicklung und Leistungsfähigkeit stellt einen relevanten Schutzfaktor dar. Neben der Relevanz für die Gesundheit steht eine altersgerecht entwickelte motorische Leistungsfähigkeit im Zusammenhang mit vielseitigen Entwicklungsprozessen und ist für die Integration im Altersverband von großer Bedeutung. Motorik steht dabei in einem wechselseitigen Verhältnis mit Bewegung. Komplexe Bewegungshandlungen bedingen eine gute Ausprägung der motorischen Systeme. Umgekehrt entwickelt sich die Motorik über das Lernen, Üben und Trainieren von Bewegungen. Durch vielfältige, intensive Bewegungsreize müssen im Kindesalter die motorischen Systeme entwickelt werden. Eine gut ausgeprägte Motorik stellt die Voraussetzung für die Teilhabe […]

15.04.2020 Kategorien: News

So lernt ihr die Kerze!Mehr

Die Kerze können Kinder ab 3 Jahren machen, nach oben hin gibt es keine Altersgrenze. Lucy zeigt euch, wie man spielend einfach die Kerze üben kann!

03.04.2020 Kategorien: Bewegungspass@home, Clips für Kids, Familie, News

AmeisenbowlingMehr

Wie schön ist es für die Eltern, wenn etwas umfällt, zum Beispiel ein Glas Saft… Beim Ameisenbowling dürft ihr alles umwerfen, wenn ihr gewinnen wollt. Viel braucht es dafür nicht, aber Spaß macht es eine Menge. Im Video wird Euch alles erklärt. Weitere kurze Videoclips mit Bewegungsideen für Kinder zum Nachmachen für zuhause, bietet die Aktion „Fit mit Clips für Kinder“ auf https://coronavirus.stuttgart.de/kinder-jugendliche.

27.03.2020 Kategorien: Bewegungspass@home, Familie, News

Der Bär – Kuscheltiere aufräumenMehr

Das Kinderzimmer sollte mal wieder aufgeräumt werden? Wie wäre es mit einer Runde „Kuscheltiere aufräumen mit dem Bär?“. Damit steigt bei Ihren Kindern die Motivation zum Aufräumen und gleichzeitig werden Koordination und Kraft gefördert. Alles was ihr dafür benötigt, befindet sich im Kinderzimmer: Kuscheltiere, Spielzeug, Bälle und Kisten bzw. Eimer. Dann kann es schon losgehen. Die Kinder legen sich auf den Rücken und strecken die Beine aus. Die Kuscheltiere werden von den Eltern auf die Beine gelegt. Die Kinder klemmen die Kuscheltiere zwischen die Beine und legen sie mit gestreckten […]

Der Bär – Kuscheltiere aufräumen

27.03.2020 Kategorien: Bewegungspass@home, Familie, News

Bewegung und Spaß in der FamilieMehr

 „Was machen wir jetzt? – Mir ist so langweilig!“ Eltern kennen diese Worte nur allzu gut. Was also tun? Die Aufmerksamkeit Ihres Kindes gewinnen und halten Sie am besten, indem Sie viele Sinne und Bewegung spielerisch einbeziehen. Damit sorgen Sie für Beschäftigung und Spaß. Gleichzeitig fördern Sie die motorische Entwicklung und Gesundheit Ihres Kindes. Wer körperlich ausgelastet ist, ist ausgeglichen. Dies gilt für Erwachsene und Kinder. Auch die eigenen vier Wände können sich in eine Bewegungslandschaft verwandeln. Spontane Tanzparties machen unheimlich viel Spaß. Rufen Sie für fünf Minuten den Discozustand […]

Bewegung und Spaß in der Familie