Grußwort

Liebe Eltern,

Bewegung ist Ausdruck von Lebensfreude Ihres Kindes, von Entdeckerlust und Vitalität. Bewegung ist aber noch viel mehr! Bewegung ist wichtig für die gesunde Entwicklung Ihres Kindes.

Durch Bewegung lernt Ihr Kind seinen Körper, seine Möglichkeiten und Grenzen kennen. Es erlebt Spaß, Abenteuer, Stärke, Entspannung, Müdigkeit. Dadurch baut Ihr Kind Vertrauen in die eigenen Fähigkeiten auf. Kinder sammeln durch Bewegung auch Wissen. Dieses Wissen bildet die Grundlage für das Sprechen lernen, Lesen, Schreiben und Rechnen.

Wir – das Landratsamt Tuttlingen und die AOK Schwarzwald-Baar-Heuberg – haben uns zusammengetan, um Sie beim gesunden Aufwachsen Ihres Kindes zu unterstützen . Das Projekt „Bewegungspass im Landkreis Tuttlingen“ fördert auf spielerische Art und Weise die motorischen Fähigkeiten von Kindern.

Der Bewegungspass dient Ihnen als Eltern, sowie Fachkräften aus Kindertageseinrichtungen, Kindertagesstätten und Kindergärten zur Orientierung dafür, wie Bewegung spielerisch und einfach für Kinder im Alter von zwei bis sieben Jahren gestaltet werden kann. Laut der Empfehlung der Weltgesundheitsorganisation (WHO) sollen sich Kleinkinder mindestens drei Stunden täglich bewegen. Auf den folgenden Seiten können Sie, zusammen mit Ihrem Kind, die bewegte Welt der Tiere kennenlernen.

Wir wünschen Ihnen viel Freude beim gemeinsamen Entdecken und Ausprobieren!

Für die Entwicklung und Unterstützung bei der Umsetzung des Bewegungspasses in unserem Landkreis danken wir herzlich dem Amt für Sport und Bewegung der Stadt Stuttgart.

  • Stefan Bär

    Stefan Bär Landrat Landratsamt Tuttlingen

  • Klaus Herrmann

    Klaus Herrmann Geschäftsführer AOK Schwarzwald-Baar-Heuberg

  • Bernd Mager

    Bernd Mager Dezernent für Arbeit und Soziales Landratsamt Tuttlingen

  • Sylvia Broschk

    Sylvia Broschk Projektkoordination Bewegungspass Landratsamt Tuttlingen

Kitas

Liste der teilnehmenden Kitas.

Kitas anzeigen

Aktuelles

    • 04.10.2021

      Neue Multiplikatoren für den BewegungspassMehr

      am 02.10.2021 wurden in Uhlbach weitere 10 Multiplikatoren für den Bewegungspass fortgebildet. Die Multiplikatoren sind ab sofort Experten beim Thema Bewegungsförderung und können ihr neugewonnenes Wissen zusammen mit dem Bewegungspass in ihren Stadt- und Landkreisen verbreiten.Die Teilnehmer*innen haben zum Teil eine lange Reise auf sich genommen um an der Schulung teilzunehmen. Allen voran Christa Nordwald, Sportreferentin beim Kreissportverband Pinneberg e. V. in Schleswig-Holstein. Die weiteren Teilnehmer*innen verbreiten den Bewegungspass in weitere Stadt- und Landkreise in Baden-Württemberg und sind aktiv für den Landkreis Freudenstadt, Neckar- Odenwald-Kreis, Mosbach, den Landkreis Tuttlingen, Freiburg […]

    • 02.08.2021

      Tuttlingen - Bewegungspass bringt Bewegung in die KitasMehr

      Viele Kinder sind bereits in jungen Jahren zu dick und bewegen sich zu wenig. Die Kinder im Landkreis Tuttlingen bilden dabei keine Ausnahme. Genau aus diesem Grund stellt das Ladratsamt Tuttlingen in Kooperation mit der AOK Schwarzwald-Baar-Heuberg und zusammen mit dem Amt für Sport und Bewegung ca. 50 interessierten Fachkräften den Bewegungspass vor. Ziel des landesweiten Projekts „Tuttlinger Bewegungspass“ ist es auf spielerische Weise, ohne Zusatzaufwand für die Erzieher*innen die Motorik der Kinder zu verbessern. Für den Auftakt des Projekts in der Sporthalle der Ludwig-Uhland-Realschule (LURS) sorgt Bernd Mager. „Im […]

Vereine

Liste der Vereine im Netzwerk.

Vereine anzeigen

Statistik

Anteil 5-jähriger Kinder mit auffälliger Grobmotorik (in %)
Quelle: Gesundheitsatlas Baden-Württemberg (Befunde aus ESU - Unter- und Übergewicht, Adipositas)

Partner

Unser Kooparations-Partner vor Ort:

Ansprechpartner

Sylvia Broschk

Projektkoordination Bewegungspass Landratsamt Tuttlingen

+49 7461 / 926 9144